; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Zur Entwicklung der deutschen Stadt

vom Reichsdeputationshauptschluss (1803) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts
Artikelnr.: 209780
Autor/Hrsg. Jonas, Carsten
Artikeltyp Titel
Autor(en) Jonas, Carsten
Erscheinungsjahr 2021
Seiten 244 Seiten, ca. 365 Farb. Abb.
Format KT 16,5 x 22 cm
Produktart Bücher
Verlag Wasmuth & Zohlen
AktVKPreisNettoManuell 23,18
AktVKPreisNettoUSDManuell 25,9
ISBN/ISSN 9783803021038
ISBN_MitManuell 978-3-8030-2103-8
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Im Blickpunkt des Autors stehen zwei Jahrhunderte, die in der zwölfhundertjährigen Geschichte der deutschen Stadt eine besonders bewegte Zeit darstellen. Es wird analysiert, welche Charakteristika im 19. Jahrhundert die Erweiterungen und Neugestaltungen der Städte kennzeichnen.An Hand exemplarischer Beispiele werden die Fluchtlinienplanungen am Ende des 19. Jahrhunderts, der Bau von Werks- bzw. Arbeitersiedlungen um die Jahrhundertwende, die Gartenstädte und Villenviertel vom Beginn des 20. Jahrhunderts sowie der Geschosswohnungsbau der Zwischenkriegszeit in den 1930er Jahren genauer beschrieben. Ein eigenes Kapitel ist dem Wiederaufbau in der DDR in den drei Perioden der 1950er, Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre gewidmet sowie dem Städtebau der Nachkriegszeit in der alten BRD. Den Abschluss bilden die Entwicklungen nach der Wende und Wiedervereinigung der beiden deutschen Gesellschaften.
 
24,80 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe