; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Re-Orientations

Europa und die islamischen Künste, 1851 bis heute
Artikelnr.: 213115
Autor/Hrsg. Zürcher Kunstgesellschaft
Artikeltyp Titel
Herausgeber Zürcher Kunstgesellschaft
Erscheinungsjahr 2023
Seiten 310 Seiten, 294 Farbabb.
Format GEB 22 x 28 cm
Produktart Bücher
Verlag Hirmer Verlag
AktVKPreisNettoManuell 55,14
AktVKPreisNettoUSDManuell 61,7
ISBN/ISSN 9783777441191
ISBN_MitManuell 978-3-7774-4119-1
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Publikation zur Ausstellung 'Re-Orientations: Europa und die Islamischen Künste, 1851 bis heute'.
Kunst und Architektur der islamischen Welt prägten die Entwicklung der westlichen Moderne entscheidend. Rund 200 Werke von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute veranschaulichen diesen spannenden Kulturaustausch. Faszinierende Objekte aus bildender und angewandter Kunst spiegeln die Vielfalt dieses lebendigen Transfers.Im 19. Jahrhundert setzt in Europa neben dem Orientalismus eine regelrechte »Islamophilie« ein. Bedeutende Sammlungen islamischer Künste entstehen. Mit der aufkommenden Moderne ändert sich der Blick auf das »Fremde«. Künstlerinnen der Avantgarde und Meister angewandter Kunst suchen im Reichtum der islamisch geprägten Formensprache und Farbigkeit Inspirationen für einen eigenen, neuen Stil.
 
59,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Verfügbarkeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe