; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

KERES

Kulturgüter vor Extremklimaereignissen schützen
Artikelnr.: 216533
Autor/Hrsg. Fraunhofer IMW / Pollmer, Uta
Artikeltyp Titel
Herausgeber Fraunhofer IMW / Pollmer, Uta
Erscheinungsjahr 2024
Seiten 94 Seiten
Format KT 21 x 21 cm
Produktart Bücher
Verlag IRB Verlag
AktVKPreisNettoManuell 36,45
AktVKPreisNettoUSDManuell 40,8
ISBN/ISSN 9783738808636
ISBN_MitManuell 978-3-7388-0863-6
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Das BMBF-Projekt KERES ist das erste und bisher einzige Projekt Deutschlands, das sich mit zukünftigen Extremwetterereignissen und deren Auswirkungen auf das kulturelle Erbe in Deutschland befasst und diese Szenarien modellhaft untersucht hat. Anhand von fünf Fallstudien wurden die zukünftig projizierten Veränderungen im Auftreten von Extremwetterereignissen, das damit verbundene veränderte Risiko und die mögliche Qualität von Schäden an Kulturerbe, dessen Vulnerabilität sowie Präventions- und Anpassungsmaßnahmen exemplarisch untersucht und dargestellt. Als Frühwarnsystem und Hilfestellung für Akteur:innen im Kulturerbebereich wurde eine Datenplattform entwickelt, die eine Risikoeinschätzung für eigene Liegenschaften bzw. Objekte ermöglicht und auf Basis von Erfahrungswissen aus Fallbeispielen Entscheidungshilfen und konkrete Maßnahmen vorschlägt. Berücksichtigt wurden dabei sowohl gebautes Kulturerbe als auch historische Gärten und Kulturlandschaften in den verschiedenen Klimazonen Deutschlands. Die Ergebnisse aus der Zusammenarbeit von vier Fraunhofer-Instituten, dem Climate Service Center Germany und der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg werden in diesem Buch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
 
39,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* ab € 50 Warenwert. 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe