; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Historische Bootshäuser

Architektur des deutschen Rudersports 1883-1933
Artikelnr.: 208127
Autor/Hrsg. Hoffmann, Petra
Artikeltyp Titel
Autor(en) Hoffmann, Petra
Erscheinungsjahr 2021
Seiten 256 Seiten, 146 Farb- und 136 SW-Abb.
Format GEB 24 x 27,5 cm
Produktart Bücher
Verlag Michael Imhof Verlag
AktVKPreisNettoManuell 27,99
AktVKPreisNettoUSDManuell 31,3
ISBN/ISSN 208127
ISBN_MitManuell 208127
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Mit dem Bootshaus entstand im Zuge der aufkommenden Sportbewegung um 1900 ein völlig neuer Bautyp - in einer Zeit, die von der Expansion der Großstädte und umfassenden Veränderungen der Lebensumstände geprägt war. Sport und Freizeitkultur wurden mehr und mehr zu einem Teil des modernen Lebens und insbesondere das Rudern erlangte durch Förderung des Deutschen Kaisers Popularität. Rudervereine ließen sich im Umfeld der Städte an Seen, Flüssen und Kanälen nieder - oft waren diese Orte eng mit der jeweiligen Stadtgeschichte verknüpft.Aus den ersten Holzschuppen der Vereine wurden bald beeindruckende Häuser, die zugleich als Sportstätte und als Ort des großbürgerlichen Gesellschaftslebens dienten. Ihre Architektur spiegelt die Modernität der Bauaufgabe und umfasst Beispiele von herausragender künstlerischer oder zeitgeschichtlicher Bedeutung.Von den bis 1933 erbauten Bootshäusern der deutschen Rudervereine sind heute noch etwa 80 erhalten und in diesem Buch dokumentiert.
 
29,95 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe