; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Bauhaus und Nationalsozialismus

Artikelnr.: 215374
Autor/Hrsg. Otto, Elizabeth / Rößler, Patrick / Blümm, Anke
Artikeltyp Titel
Herausgeber Otto, Elizabeth / Rössler, Patrick / Blümm, Anke
Erscheinungsjahr 2024
Seiten 256 Seiten, 250 Farb-Abb.
Format GEB 22 x 28 cm
Produktart Bücher
Verlag Hirmer Verlag
AktVKPreisNettoManuell 46,64
AktVKPreisNettoUSDManuell 52,2
ISBN/ISSN 9783777443379
ISBN_MitManuell 978-3-7774-4337-9
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Bauhaus-Künstlerinnen und -Künstler haben im Nationalsozialismus im Umgang mit dem totalitären Herrschaftssystem vielfältige Wege eingeschlagen. Der Band erzählt ausgehend von einschlägigen Objekten der Zeit vom Leben und Wirken ehemaliger Bauhaus-Angehöriger und legt einen Schwerpunkt auf ihre Verstrickungen in das nationalsozialistische Regime.

Die Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts war keinesfalls immun gegenüber der Verführbarkeit durch den Nationalsozialismus. Der Band korrigiert die Illusion einer allein »guten«, verfolgten Moderne und illustriert die politischen Richtungskämpfe im Bauhaus ebenso wie die persönlichen Gratwanderungen: Nicht wenige seiner Studierenden und Lehrenden betraf die Beschlagnahme ihrer Werke, andere wiederum beteiligten sich an Propagandaausstellungen oder stellten sich in die Dienste der Machthaber.
 
49,90 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* ab € 50 Warenwert. 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe