; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Nachträge

Nachtragsvergütung, Entschädigung und Schadenersatz bei Bauverträgen nach BGB und VOB/B
Artikelnr.: 209949
Autor/Hrsg. Althaus, Stefan
Artikeltyp Titel
Autor(en) Althaus, Stefan
Erscheinungsjahr 2021
Seiten 500 Seiten
Format KT
Produktart Bücher
Verlag C. H. Beck Verlag
AktVKPreisNettoManuell 92,52
AktVKPreisNettoUSDManuell 103,5
ISBN/ISSN 978-3340678034-9
ISBN_MitManuell 978-3340678034-9
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Nachtragsforderungen, im Vergleich zur ursprünglich vereinbarten Vergütung des Bauunternehmers, sind ein zentrales Problem bei der Durchführung von Bauvorhaben. Nachtragsansprüche haben wirtschaftlich herausragende Bedeutung für beide Bauvertragsparteien, gleichermaßen für kleinere, mittlere und große Bauvorhaben.Die nachträglichen Zahlungsansprüche haben die verschiedenste Ursachen: So können sie z. B. aus technischen Änderungen bei der vereinbarten Bauleistung resultieren, insb. bei Änderungen im Bauentwurf, oder auch durch Bauablaufstörungen, die zu einer verlängerten Bauzeit führen. Die sich dadurch ergebenen wesentlichen Folgen, Vergütungsanpassung, Schadensersatz oder angemessene Entschädigung des Bauunternehmers, werden in dem Werk umfassend und differenziert dargestellt.
 
99,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe