; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Tektonik

Titus Schade
Artikelnr.: 216113
Autor/Hrsg. Konschthal Esch
Artikeltyp Titel
Herausgeber Konschthal Esch
Erscheinungsjahr 2024
Seiten 120 Seiten, 85 Abb.
Format BR 24 x 30 cm
Sprache deutsch / englisch
Produktart Bücher
Verlag HatjeCantz Verlag GmbH
AktVKPreisNettoManuell 35,51
AktVKPreisNettoUSDManuell 39,7
ISBN/ISSN 9783775757638
ISBN_MitManuell 978-3-7757-5763-8
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Menschenleere Landschaften mit Architekturen
Hyperrealistische Malerei, düster und reduziert
Aktuelle Ausstellung des Neo Rauch-Schülers.

In der Arbeit des Künstlers Titus Schade geht es um Malerei und um ihre visuelle Räumlichkeit. In seinen an Kulissen erinnernden Umgebungen entwickelt er Orte, die mal wie ein Modell, mal wie eine Theaterbühne wirken. So erfindet Schade in seinen Bildern eine Reihe verschiedener Architekturen und Ausstattungsstücke, die den Betrachter in private Räume führen. Dabei versucht er nicht, die Wirklichkeit abzubilden. Vielmehr arbeitet er mit Ersatzelementen, die er in einer in sich geschlossenen Umgebung anordnet. Seine Formen und die meist architektonischen Raumstrukturen werden auf geradezu barocke Art beleuchtet. Klassische Landschaften begegnen geometrischen Formen, deren Zeitlosigkeit eine universelle Lesart erlaubt.
 
38,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* ab € 50 Warenwert. 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe