; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Sarah Morris

All Systems Fail
Artikelnr.: 213669
Autor/Hrsg. Luckow, Dirk
Artikeltyp Titel
Herausgeber Luckow, Dirk
Erscheinungsjahr 2023
Seiten 320 Seiten, mit 508 Abb.
Format GEB 25 x 29,5 cm
Sprache deutsch / englisch
Produktart Bücher
Verlag HatjeCantz Verlag GmbH
AktVKPreisNettoManuell 44,86
AktVKPreisNettoUSDManuell 50,2
ISBN/ISSN 9783775754729
ISBN_MitManuell 978-3-7757-5472-9
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Publikation zur Ausstellung in den Deichtorhallen, Hamburg, 4. Mai - 10. Aug. 2023.
Seit den 1990er-Jahren hat die Künstlerin und Filmemacherin Sarah Morris ein umfangreiches Werk geschaffen, das von ihrem Interesse an urbanen Architekturen und der Psychologie großer Metropolen inspiriert ist. Mit ihren komplexen, geometrischen Abstraktionen schafft sie eine neue Ausdrucksform, die die in der Architektur und Infrastruktur enkodierten Netzwerke, Topologien und soziopolitischen Hierarchien sichtbar macht. In ihren Filmen, die parallel zu den Gemälden entstehen und konzeptionell eng mit ihnen verbunden sind, beleuchtet Morris die spezifischen Dynamiken der Städte in vielschichtigen, fragmentierten Erzählungen. Sie lässt bewusst Raum für Interpretationen; erzeugt bei den Betrachtenden einerseits das Gefühl, an einem größeren System beteiligt zu sein und spiegelt zugleich die zunehmende Desorientierung unserer modernen urbanen Existenz.
Mit über 60 Gemälden, Eindrücken aus ihren 15 bislang entstandenen Filmen, Plakaten, Zeichnungen, einem Gespräch mit der Künstlerin sowie zwei kenntnisreichen Essays bietet der Katalog einen tiefgehenden Einblick in Morris' 30 Jahre umfassendes OEuvre.
 
48,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* ab € 50 Warenwert. 
Verfügbarkeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe