; ;
 
0,00 €
Sie haben keine Artikel im Korb.

Adolf Loos und Wien

Artikelnr.: 208267
Autor/Hrsg. Pogacnik, Marco / Stiller, Adolph
Artikeltyp Titel
Autor(en) Pogacnik, Marco
Herausgeber Stiller, Adolph
Erscheinungsjahr 2021
Seiten 240 Seiten, zahlr. Farb- und s/w-Abb.
Format 20 x 21,5 cm
Produktart Bücher
Verlag Müry Salzmann
AktVKPreisNettoManuell 26,17
AktVKPreisNettoUSDManuell 29,3
ISBN/ISSN 9783990140512
ISBN_MitManuell 978-3-99014-051-2
AktuellSubspreisManuell Nein
HasMarktschreierInfoManuell Nein
Zum 150. Geburtstag von Adolf Loos nachgedruckt und wieder erhältlich!
Adolf Loos gilt als Wiens wichtigster Architekt und Publizist des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts von internationaler Bedeutung. Sein Werk hat zur Entstehungszeit teils große Gegnerschaft erfahren und regt bis heute zu einer intensiven Auseinandersetzung im Architekturdiskurs an. Neben der intensiven Beziehung zu seiner Wahlstadt Wien - wovon z. B. der beru¨hmte Wien-Plan zeugt - befasst sich der Katalog unter anderem mit ikonographischen Quellen, die Loos im Entwurf fu¨r sein Hauptwerk, das Haus am Michaelerplatz, verwendet hat.In zahlreichen bislang unveröffentlichten Dokumenten wird das fu¨r den Schneidersalon Goldman & Salatsch entstandene - heute als "Loos-Haus" bekannte - Architekturikone baumonografisch beleuchtet: Von den ersten Planungsschritten, der präzis-akribisch herausgefilterten Rolle von Loos als "Architekt der Fassade", u¨ber das gesamte, äußerst schwierige amtliche Genehmigungsverfahren bis hin zur Fertigstellung. Die zahlreichen, im Buch erstmals publizierten Fassadenstudien und die vollständig transkribierten Bauakten machen es zu einem Muss für jeden Architekturhistoriker!
 
28,00 €
inkl. MwSt. und Versand nach Deutschland* 
Lieferzeit: 2-4 Tage *
Beliebte Begriffe